Succession Wolfgang Paalen und Eva Sulzer

 

Sammlung - Ausstellung - Information

 

Das Archiv basiert auf einer persönlichen Sammlung kunsthistorischer Materialien, die ich seit 1986 über den österreichisch-mexikanischen Künstler und Theoretiker Wolfgang Paalen (1905 Wien - 1959 Taxco/Mexiko) zusammengetragen habe. Sie sollen sukzessive online zugänglich gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass dies noch eine Zeit dauern wird und bisher nur Teile der Bestände sichtbar sind. Aus bildrechtlichen Gründen ist der Zugang nur mit einem perönlichen Passwort möglich, das auf Anfrage per email zugesendet wird.

Ich stelle darüberhinaus mein Wissen und Rat für die Auswahl, Organisation und Installation von Ausstellungen, meine Materialien für Kataloge und Lehrprogramme zu Verfügung und betreue seit 2010 die Autoren- und Bildrechte Wolfgang Paalens und seiner Erbin, der schweizer Photografin und Violinistin Eva Sulzer, treuhänderisch für deren Erben.

Ich biete eine vorurteilsfreie Meinung zu Werken Paalens und bin für öffentliche Institutionen, Händler, Auktionshäuser und Privatsammlungen ständig auf schriftliche Anfrage ansprechbar.

Das Archiv enthält das originale Fotoarchiv Paalens, seinen schriftlichen Nachlasses (Korrespondenz und persönlichen Notizen, publizierte und unpublizierte Schriften in Deutsch, Englisch und Französisch) im Original und Kopien der bisher zugänglichen Quellen aus aller Welt, einen ständig aktualisierten Oevrekatalog der Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen, Skulpturen und Objekte Paalens, Teile seiner Bibliothek sowie alle Publikationen über das Thema Paalen einschließlich der Randgebiete (Periodika, Zeitungsausschnitte, Doktor- und Magisterarbeiten, Tonbandinterviews, Video- und Fotoaufnahmen).